#Rezension: Junge Seelen, alte Seelen

"Der große Weg der Seele", heißt es auf dem Klappentext dieses mehr als 540 Seiten starken Buches, das die Literaturwissenschaftlerin Varda Hasselmann und der Germanist Frank Schmolke geschrieben haben. Sie ist das Trancemedium, das angeblich übersinnliche Informationen empfängt, er ihr "Energiepartner", der das Übermittelte in eine Form und Struktur bringt. Nach der Einführung werden sehr ausführlich … #Rezension: Junge Seelen, alte Seelen weiterlesen