#Zitate & Gedichte: Ruhen lassen

Wenn Wasser schmutzig wird und wir rühren es um, wird es immer noch schmutziger; aber wenn wir es ruhen lassen, setzt sich der Schmutz ab, und es wird rein. Ähnlich ist es, wenn man die Vorstellungen ihrem eigenen Fließen überlässt, ihre innere Natur bedenkt und im Kontext der innerlichsten Wahrnehmung bleibt, ohne sie zu verlieren. … #Zitate & Gedichte: Ruhen lassen weiterlesen

Wann bin ich eigentlich achtsam? Eine Momentaufnahme

Wenn ich in der Hängematte baumelnd die Abendsonne genieße und die wärmende Sonne auf meiner Haut spüre, wenn ich die Vögel zwitschern höre, als würden sie sich Geschichten erzählen, wenn ich bewusst die saftige Melone esse, langsamer als sonst, in kleinen Stücken, wenn ich ganz ins Gespräch mit meinem Gegenüber vertieft bin und eine gute … Wann bin ich eigentlich achtsam? Eine Momentaufnahme weiterlesen

In diesem Moment sein

In diesem Moment den Boden unter Deinen Füßen spüren. In diesem Moment hören, was Dir Dein Gegenüber gerade sagt. In diesem Moment sagen, was Du wirklich zu sagen hast. In diesem Moment bewusst die frische, klare Luft einatmen. In diesem Moment mit allen Sinnen kosten, was Du gerade isst. - Dich in diesem Moment verbinden mit … In diesem Moment sein weiterlesen