Schweige-Retreat – Nachlese 3

Die heutige Nachlese zu meinen Erfahrungen im Schweige-Retreat möchte ich dem Thema Spiritualität widmen. Am ersten Abend des Retreats habe ich einige Antworten auf lange gestellte Fragen bekommen. Zu welcher Religion fühle ich mich zugehörig? Bin ich noch Christin oder eher Buddhistin? Brauche ich überhaupt eine Religion oder bin ich konfessionslos und meditiere einfach gerne? … Schweige-Retreat – Nachlese 3 weiterlesen

Schweige-Retreat – Nachlese 2

Ich habe kürzlich begonnen, meine Erfahrungen aus dem Schweige-Retreat aufzuschreiben. Hier könnt ihr den ersten Teil nachlesen. Heute versuche ich mich am zweiten Teil... und wieder sitze ich vor dem Computer mit einem Gefühl von Ehrfurcht und Demut: Wie kann ich nur in Worte fassen, was in dieser Woche des Schweigens geschehen ist? wie bereichert und … Schweige-Retreat – Nachlese 2 weiterlesen

Meditation statt Antidepressiva – ist das möglich?

Heute gibt es einen sehr persönlichen Bericht von mir. Ich möchte davon erzählen, wie es mir nach einem Jahr der täglichen Meditation & Achtsamkeitspraxis mit der Depression ergeht. Manche kannten meinen alten Blog, in dem ich über die Wochenbettdepression schrieb... für andere ist es vielleicht neu, dass ich darüber schreibe. Es wird heute viel davon … Meditation statt Antidepressiva – ist das möglich? weiterlesen

Dokumentation über die heilsame Kraft der Meditation

Auf ARTE lief vor ein paar Tagen eine tolle Dokumentation über die heilsame Kraft der Meditation. Klinische Studien zeigen, dass Meditation einen positiven Einfluss auf unser Gehirn hat. Die Wissenschaft erforscht, inwiefern die mentale Praxis wirksam bei Schmerzen, Depressionen und Ängsten ist. Kann die Meditation möglicherweise Krankheiten heilen oder uns gar ganz vor ihnen bewahren?  Die Sendung kann noch … Dokumentation über die heilsame Kraft der Meditation weiterlesen

#Zitate & Gedichte: In den Wäldern von Blackwater

Schau, die Bäume verwandeln ihre Körper in Säulen des Lichts, sie versprühen den reichen Duft von Zimt und Erfüllung, die langen Spitzen der Katzenschwänze zerbrechen und schweben hinweg über die blauen Schultern der Teiche, und jeder Teich, egal, wie er heißt, ist jetzt namenlos.   Jedes Jahr führt alles, was ich je gelernt habe in meinem Leben auf Folgendes zurück: Das Feuer … #Zitate & Gedichte: In den Wäldern von Blackwater weiterlesen

#Meditatives fürs Auge: Bergwelt

Hoch oben auf 2000 Metern... die Luft ist klar und kühl, etwas dünner als unten im Tal, was den Atem tiefer werden lässt... das alleine wirkt schon beruhigend... mit der Distanz und der Höhe gelingt es, so manches Schwere unten im Tal zu lassen... es relativer zu sehen und die Welt mal einen Moment einfach … #Meditatives fürs Auge: Bergwelt weiterlesen

Schweige-Retreat – erste Nachlese

Es ist ein bisschen still geworden auf meinem Blog. Zurück aus dem Schweige-Retreat und dem Urlaub mit meiner Familie, habe ich in den letzten Wochen fast jede freie Minute genutzt, um zu meditieren und zur Ruhe zu kommen - etwas, das mir in der Schweigewoche sehr gut getan hat und ich noch lange mit in … Schweige-Retreat – erste Nachlese weiterlesen

#Rezension: Die Yogini

Die Autorin Ulli Olvedi erzählt in diesem Roman die Geschichte der jungen Lenjam, die im alten Tibet des 18. Jahrhunderts lebt und gemeinsam mit ihrer Familie zu einer Pilgerreise aufbricht. Lenjam sieht sich lange Zeit im Schatten ihrer besonderen Ziehschwester Nyima leben, die unter außergewöhnlichen Glückszeichen geboren wurde. Doch während der Pilgerreise erscheint Lenjam eine … #Rezension: Die Yogini weiterlesen