#Rezension: Stille finden in einer lauten Welt

Der berühmte Meditationslehrer und frühere Mönch Jack Kornfield nimmt uns mit diesem Buch mit auf eine Reise zum Dharma, der Lehre Buddhas, die er selbst in den wichtigsten Theravada-Klöstern in Thailand und Birma erfahren durfte. Er zeigt uns, was es bringen kann, sich auf den spirituellen Weg zu machen und welche Schwierigkeiten mit diesem Weg … #Rezension: Stille finden in einer lauten Welt weiterlesen

#Rezension: Thich Nhat Hanh

Der weltberühmte Zen-Mönch und Friedensaktivist Thich Nhat Hanh hat ein sehr bewegtes Leben geführt, das in dieser Biografie auf eindrückliche Weise dargestellt ist. Aufgewachsen in Vietnam, lebt er heute - nach vielen verschiedenen Stationen in Asien, USA und Europa - in dem von ihm gegründeten Kloster Plum Village in Frankreich, das Menschen aus aller Welt … #Rezension: Thich Nhat Hanh weiterlesen

#Rezension: Quelle der Heilung

Der tibetische Meditationsmeister Tenzin Wangyal Rinpoche hat mit "Die Quelle der Heilung" ein wunderbares Buch geschrieben, das viele inspirierende Übungen zur sogenannten "Seelenrückholung" bereithält. Der Autor erklärt zunächst, wie es zum Seelenverlust kommt, nämlich indem uns im Laufe unseres Lebens eines oder mehrere Elemente - Wasser, Feuer, Erde, Luft oder Raum - abhanden kommen. Er … #Rezension: Quelle der Heilung weiterlesen

#Zitate & Gedichte: Ruhen lassen

Wenn Wasser schmutzig wird und wir rühren es um, wird es immer noch schmutziger; aber wenn wir es ruhen lassen, setzt sich der Schmutz ab, und es wird rein. Ähnlich ist es, wenn man die Vorstellungen ihrem eigenen Fließen überlässt, ihre innere Natur bedenkt und im Kontext der innerlichsten Wahrnehmung bleibt, ohne sie zu verlieren. … #Zitate & Gedichte: Ruhen lassen weiterlesen