#Rezension: Jeder Lotos hat ein schönes Herz

Der buddhistische Mönch Ajahn Brahm hat mit diesem Buch eine schöne Anleitung zur Meditation geschrieben. Er zeigt auf eindrückliche und zugleich humorvolle Weise auf, wie uns Achtsamkeit zu einem ruhigen und stabilen Geist verhilft. Der ruhige Geist ist die Voraussetzung dafür, dass wir tiefer in die Meditation eintauchen. Ajahn Brahm verdeutlicht dem Leser, was es … #Rezension: Jeder Lotos hat ein schönes Herz weiterlesen

Vorbereiten aufs Schweigeretreat

In wenigen Tagen werde ich mich zum ersten Mal in ein Schweigeretreat begeben. Ein Retreat (übersetzt: "Rückzug") soll es uns ermöglichen, einmal aus dem Alltag heraustreten und ganz zu uns selbst zu kommen. Unseres ist Teil des Achtsamkeitslehrgangs und dauert genau 7 Tage, in der gemeinsam geschwiegen und meditiert wird. Da jedoch mein Sohn erst 2 … Vorbereiten aufs Schweigeretreat weiterlesen

Wann bin ich eigentlich achtsam? Eine Momentaufnahme

Wenn ich in der Hängematte baumelnd die Abendsonne genieße und die wärmende Sonne auf meiner Haut spüre, wenn ich die Vögel zwitschern höre, als würden sie sich Geschichten erzählen, wenn ich bewusst die saftige Melone esse, langsamer als sonst, in kleinen Stücken, wenn ich ganz ins Gespräch mit meinem Gegenüber vertieft bin und eine gute … Wann bin ich eigentlich achtsam? Eine Momentaufnahme weiterlesen

Erfahrungen aus dem Achtsamkeitslehrgang

Wie die Zeit vergeht... mittlerweile ist schon die Hälfte des Achtsamkeitslehrgangs vorüber gegangen. So langsam macht sich bei mir und vielen anderen Teilnehmern die Wehmut über das herannahende Ende breit. Doch noch ist es nicht so weit - das Glas ist schließlich fast halb voll 😉 Die letzten Seminarwochenenden waren den Themen "interpersonelle Achtsamkeit" und … Erfahrungen aus dem Achtsamkeitslehrgang weiterlesen

#Zitate & Gedichte: Blühe aus dir selbst

Die Knospe steht für alles, selbst für jene Dinge,  die nicht blühen, denn alles blüht, aus sich selbst, aus innerem Glück, obwohl es manchmal nötig ist, ein Ding nochmals seine Liebenswürdigkeit zu lehren,  einer Blume die Hand auf die Stirn zu legen, ihr mit Worten und Berührungen zu sagen, wie schön sie ist, bis sie … #Zitate & Gedichte: Blühe aus dir selbst weiterlesen

#Zitate & Gedichte: Der Indianer und die Wölfe

Ein alter Indianer erzählte seinem Enkel von einer sehr großen Tragödie und wie sie ihn nach vielen Jahren immer noch beschäftigte.  „Was fühlst du, wenn du heute darüber sprichst?“, fragte der Enkel.  Der Alte antwortete: „Es ist, als ob zwei Wölfe in meinem Herzen kämpfen. Der eine Wolf ist rachsüchtig und gewalttätig. Der andere ist … #Zitate & Gedichte: Der Indianer und die Wölfe weiterlesen

#Zitate & Gedichte: Still bleiben

Wären wir weniger darauf bedacht, unser Leben in Bewegung zu halten, und könnten einmal nichts tun, vielleicht würde eine große Stille die Traurigkeit unterbrechen, traurig, weil wir uns nie verstehen. Vielleicht kann die Erde uns lehren, wie wenn alles tot zu sein scheint und dann doch wieder lebt. Pablo Neruda, chilenischer Dichter