#Meditatives fürs Auge: Bergwelt

Hoch oben auf 2000 Metern… die Luft ist klar und kühl, etwas dünner als unten im Tal, was den Atem tiefer werden lässt… das alleine wirkt schon beruhigend… mit der Distanz und der Höhe gelingt es, so manches Schwere unten im Tal zu lassen… es relativer zu sehen und die Welt mal einen Moment einfach in Ordnung sein zu lassen.

4 Kommentare zu „#Meditatives fürs Auge: Bergwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s