#Rezension: Buddhismus verstehen

9783579085326_Cover

„Über den Buddhismus gibt es viele Klischees – ich möchte einiges geraderücken“ – so beschreibt der Religionswissenschaftler Perry Schmidt-Leukel die Hintergründe seines Buches. In der Tat gibt er detaillierte Einblicke in diese ungewöhnliche (nicht monotheistische) Religion und reduziert sie nicht alleine auf seine philosophischen, ethischen und psychologischen Aspekte.  Dass der Buddhismus auch im Westen so populär geworden ist, führt der Autor auf die Schönheit der buddhistischen Gedanken zurück.

Das Buch ist umfangreich, eher sachlich-nüchtern (wissenschaftlich) verfasst und dennoch spannend zu lesen. Man erfährt sehr viel Wissenswertes über das Leben des Buddha, das religiöse Klima zu seinen Lebzeiten und die Kernelemente der buddhistischen Philosophie, allen voran das Konzept des „mittleren Weges“ und des „edlen achtfachen Pfades“. Schmidt-Leukel zeigt unter anderem auf, wie sich die Lehre Buddhas von anderen Religionen wie dem Brahmanismus unterscheidet, welche Strömungen innerhalb des Buddhismus bestehen und wie deren geographische Verbreitung aussieht.

Interessant zu lesen war für mich als Praktizierende auch der Abschnitt über buddhistische Meditation, welche im Buch als Instrument beschrieben wird, das im Grunde genommen einen „Vorgeschmack auf das Nirvana“ gibt.

Etwas gewöhnungsbedürftig sind die vielen Spezialausdrücke und buddhistischen Terminologien, welche das Lesen für Laien doch etwas anstrengend machen – natürlich braucht es sie aber in einem solchen Werk und der Autor hat sie stets übersetzt bzw. sind sie im angehängten Glossar zu finden.

Ich danke dem Verlag für dieses besondere Rezensionsexemplar, das mir die buddhistische Religion so klar und ohne „esoterische Verklärung“ aufgezeigt hat.

 

  • Buddhismus verstehen – Geschichte und Ideenwelt einer ungewöhnlichen Religion
  • von Perry Schmidt-Leukel
  • Gütersloher Verlag, 22. Mai 2017
  • 368 Seiten
  • 29,99 €
  • ISBN 978-3-579-08532-6

3 Kommentare zu „#Rezension: Buddhismus verstehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s