#Zitate & Gedichte: Der Kopf hat das erste Wort, das Herz das letzte

IMG_0427.jpg

Wenn die Gedanken die Aufgaben des Leibes

zu übernehmen versuchen,

werden sie selbst instabil und weggetragen –

so wie ein Segelboot im Wind.

Bhagavadgita, 2.67 (aus: R.Sriram; Wünsche dir alles, erwarte nichts und werde reich beschenkt)